für den NACHWuchs

Zukunftstechnologien, Digitalisierung und MINT-Projekte

Gemeinsam mit Hochschulen und zahlreichen Unternehmen bringen wir mehr Praxisnähe in die MINT-Bildung. Wir nutzen den Anwendungsbezug, um die MINT-Fächer zu veranschaulichen. Dabei steht die Studien- und Berufsorientierung ebenso im Fokus wie die Themen Klimaschutz, Zukunftstechnologien, Künstliche Intelligenz, Mobilität, Energie und Nachhaltigkeit.

111 Organisationen

engagieren sich bei NAT - als Träger oder Projektpartner, als Förderer oder operativ in den Projekten.

45 Schulen

schreiben MINT groß und setzen Schwerpunkte in der naturwissenschaftlichen Förderung.

80 MINT-Orte

öffnen ihre Tore für den Nachwuchs. Darunter Hochschulen, Unternehmen und Startups.


Projekte

mint:match

Fix, flexibel, smart:  Berufsorientierung konkret und sehr persönlich: im Gespräch mit Ingenieuren und Wissenschaftlern.

mint:pink

MINT als Option entdecken! Programm für jährlich bis zu 250 Mädchen aus Hamburg, Norderstedt und Bremerhaven.

 

mint:pro

Begabtenförderung & Zukunftstechnologien: Programm für Schüler der Hamburger Oberstufen.

klima:kongress

Klimawandel und Zukunftstechnologien. Organisiert mit Wissenschaftlern aus  der Metropolregion.