Open NAT: Neunte Lehrertagung zeigt sich offen für eine Zukunft in Veränderung
30.10.2019

Open NAT: Neunte Lehrertagung zeigt sich offen für eine Zukunft in Veränderung

Im Veranstaltungsforum der Körber-Stiftung im „Fleetraum 2.3“ steigt die Temperatur: Gerade hat das Display noch unter 25 Grad angezeigt, schon meldet es fast 26 Grad. Vierstellig sind die Ziffern – und ihre Type viel zu klein, findet Harald Meyer-Soenke. Der Physiklehrer vom Gymnasium Bondenwald hat zunächst Temperatursensor und Display an einen Controller angeschlossen. Im zweiten Schritt hat er mit einzelnen Puzzleteilen auf einer visuellen Programmieroberfläche programmiert, dass sich der Controller dauerhaft mit dem Wlan-Netz verbindet, aber die Temperatur so oft wie möglich gemessen wird. Das klappt rasant: „Was hat der Sensor für eine Abtastrate?“, fragt Meyer-Soenke. „Das sind ungefähr zehn Messungen in einer Sekunde“, antwortet Thomas Bartoschek.

Leseempfehlung